ipFILM produziert Dokumentar- und Imagefilme. Wir starten bei der Stoffentwicklung zum Film. Entwicklen Filmprojekte und produzieren Filme.

 

Der Firmengründer und Produzent Stefan Sternad ist seit Mitte der 1990er Kameramann. Seine spätere berufliche Station (Kinowerbe-Spots und Kinovermarktung, Wien) führten in zur Produktion von Filmen. Ab 2008 arbeitete er selbständiger als Unternehmensberater und Kulturmanager. 2015 gründete Sternad die Filmproduktion ipFILM mit Sitz in Salzburg.

 

 

FLUGAUFNMAHMEN

DROHNENFLUGAUFNAHMEN

 

Wir verwenden in unseren Dokumentarfilmen Flugdrohnen.

 

Die Sicht von oben hinunter ermöglicht Supertotale vom Geschehen der Handlung – mehr noch vermittelt die präzisen Flugbewegungen die Sicht eines Vogels. Wir schätzen diese filmische Möglichkeit!

In diesen clips haben wir die Drohnen „DJI phantom 4“ und „DJI inspire 2“ verwendet.

 

in der Doku „Oberitaliens vergessene Wasserwege – Fiume Piave“ (Koproduktion ORF 3sat) zeigten wir spektakuläre Ansichten aus der Lagune von Grado, Baseleghe und Venedig. Die flachen Landschaften dieser wunderbaren norditalienischen Region bekamen im Film ihre Tiefe. Ansichten wurden durch die Flugdrohne möglich, die noch nicht im TV aus dieser Gegend zu sehen waren.

 

Auch bei den aktuellen Produktionen für „Land der Berge“ (ORF) werden Flugaufnahmen erzählerisch eingesetzt und bieten uns die einzigartige Möglichkeit die Schönheit der Berglandschaft Österreichs auch aus der Vogelperspektive darzustellen.